Denkmal des Monats - Juli 2012

Südliches Westfalen und Münsterland
Hof Dambach (Bad Berleburg)


Gebäude

Das Haupthaus der Hofanlage Dambach wurde 1711 durch den Zimmer- und Baumeister Herr Hermanus Ritessel errichtet. Der Baumeister ist auch der Schöpfer der Ludwigsburg in Berleburg, der Schulkapelle in Sassenhausen sowie des Stolz'schen Hauses in Bad Laasphe. Alle diese Fachwerkbauten zeugen von großer handwerklicher Fähigkeit und beeindrucken Laien wie fachkundige Betrachter bis zum heutigen Tag.

Das Haupthaus der Hofanlage ist eines der bedeutendsten Baudenkmäler im nördlichen Stadtgebiet der Stadt Bad Berleburg. Die Unterschutzstellung durch die Stadt erfolgte am 16.08.1989. Das ehemalige Back- und Beisassenhaus wurde 1799 errichtet und liegt etwas abseits des Haupthauses. Die Eintragung in die Denkmalliste ist am 30.04.1991 vollzogen worden.