Historischer Ortskern Hattingen-Blankenstein

Stadtportrait

Hoch über der Ruhr gelegen zeichnen die in Teilen rekonstruierte Burg und der neu gestaltete alte Marktplatz das heutige Bild vom Hattinger Ortsteil Blankenstein. Insgesamt 60 sehenswerte Einzeldenkmäler warten darauf, von den Besuchern in Augenschein genommen zu werden. Herzstück des historischen Ortskernes ist der nach denkmalgerechten Gesichtspunkten neugestaltete Marktplatz. In den Räumen der angrenzenden ehemaligen Amtshäuser befindet sich das Hattinger Stadtmuseum mit einer Dauerausstellung, Atelier und überregionalen Wechselausstellungen bedeutender Künstler.

Sehenswert ist auch der weit über Blankenstein hinaus bekannte Privatgarten Gethmann aus dem 18. Jahrhundert, angelegt von einem sehr auf das Gemeinwohl bedachten Kommerzienrats.

Hohen Freizeitwert bietet die unmittelbare Umgebung. Radwandern entlang der Ruhr und das Naturschutzgebiet Katzenstein locken die Besucher aus nah und fern regelmäßig an. Im Sommer durchquert der Museumszug des Dahlhauser-Eisenbahn-Museums mit reichlich Dampf unter dem Kessel das Ruhrtal.