Historischer Stadtkern Bad Berleburg

Stadtportrait

Das reizarme Klima hat Bad Berleburg berühmt gemacht. Heute ist der Ort im Kreis Siegen-Wittgenstein der zweitgrößte Kneipp-Kurort Deutschlands. Modernste Reha-Kliniken, aber auch die weitgehend ursprüngliche Architektur des Ortes, machen Bad Berleburg liebens- und lebenswert. Mittelpunkt des historischen Ortskernes ist das Wittgensteiner Schloss, zu dessen Füßen schiefergedeckte Fachwerkhäuser stehen. Einen längeren Besuch im Schloss lohnt für geschichtsbegeisterte Besucher. Die ausgestellte Gemäldesammlung, der riesige Fundus an Uniformen, Porzellan, Gläsern und Jagdgeräten lassen die Vergangenheit schnell wieder lebendig werden.

"Bad Berleburg macht springlebendig" - mit diesem Slogan wirbt die Kurstadt, die zu der waldreichsten Region Deutschlands gehört. Auf 800 Kilometer beschilderte Wanderwegen lässt sich entlang der Flüsse und Seen im Sommer wandern und in der kalten Jahreszeit Wintersport betreiben. Der renommierte Kneipp-Kurort verfügt über eine hervorragende Gastronomie. Stilvolle Hotels, gemütliche Pensionen oder Leben auf dem Bauernhof: die Urlaubsregion im Rothaargebirge hält für jeden Geschmack etwas bereit.