Historischer Stadtkern Rietberg

Bolzenmarkt
Stadtportrait

Südlich von Bielefeld liegt Rietberg, die Stadt an der oberen Ems. Gemeinsam mit den benachbarten Landgemeinden gehört die ehemalige Grafschaft heute zum Kreis Gütersloh.

Nicht nur die historische Bausubstanz zieht die Besucher in das Emsstädtchen, auch die reizvolle Umgebung mit einer Fülle von Freizeitmöglichkeiten lockt die Gäste an. Spaziergänge in der weitläufigen Natur sind ebenso beliebt wie Rad- und Kanutouren, Ausritte hoch zu Ross oder Fallschirm-Tandemsprünge. Das Kontrastprogramm: ein Exerzitien-Wochenende bei den Benediktinerinnen im Kloster Varensell.

Stimmungsvoll und bunt geht es in der Rietberger Altstadt zu, wenn die fünfte Jahreszeit eingeläutet wird. Der Rietberger Karneval ist seit vielen Jahren Anziehungspunkt für Jecken aus nah und fern. Kaum weniger fröhlich verläuft das alle zwei Jahre stattfindende Stadtbürgerfest vor der stilvollen Kulisse des historischen Ortskernes. Gemütliche Gastronomie und ein vielseitiges Übernachtungsangebot machen Rietberg für Kurzbesucher und Urlaubsgäste zu allen fünf Jahreszeiten attraktiv.