Historischer Stadtkern Tecklenburg

Stadtportrait

Tecklenburg, der Luft- und Kneippkurort auf dem Höhenzug des Teutoburger Waldes, ist ein faszinierendes mittelalterliches Städtchen, das, eingebettet in naturbelassenen Auen und Wäldern, Wanderern und Radlern durch seine topografische Lage paradiesische Verhältnisse bietet. Um sich von der historischen Altstadt einen guten Überblick zu verschaffen, ist ein Aufstieg zur Burgruine empfehlenswert. Als Lohn winkt ein herrlicher Panoramablick.

Tecklenburg gilt als beliebter Urlaubsort mit abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten. Erholungssuchende Gäste machen gern einen ausgedehnten Spaziergang durch den romantischen Kurpark. Das Waldfreibad, ein Naturschwefelbad, dazu die Hallenbäder mit Sauna und Solarien garantieren ebenso Entspannung auf hohem Niveau.

Ein weiteres beliebtes Ziel ist das Wasserschloss Haus Marck. In dem Schloss aus dem 16. Jahrhundert wurden einst die Vorverhandlungen für den Westfälischen Frieden geführt, heute finden dort regelmäßig Schlosskonzerte statt. Gehobene Gastronomie gepaart mit westfälischer Gastfreundlichkeit lassen es den Besuchern "gut gehen", übrigens in Tecklenburg mehr als nur ein typischer Gruß.