Historischer Stadtkern Velbert-Langenberg

Stadtportrait

Langenberg, am nördlichen Rand des Niederbergischen Landes gelegen, ist seit 1975 Stadtteil von Velbert. Die Beschaulichkeit rund um das architektonisch interessante Bürgerhaus machen Langenberg vor den Toren von Essen, Düsseldorf und Wuppertal zu einem beliebten Wohndomizil. Bei einem Bummel durch die "Bücherstadt" wird schnell die Charakteristik des Ortes deutlich. Links und rechts der verwinkelten und kopfsteingepflasterten Gassen stehen herrliche Fachwerk- und Schieferbauten. Ein weiteres Schmuckstück von Langenberg ist die Alte Kirche. Interessant im Inneren des Gotteshauses trägt eine markante, gedrechselte Säule eine handgeschnitzte Kanzel.

Nach einem ausgedehnten Rundgang lohnt ein Besuch der Gastlichkeit im historischen Ambiente. Eine Nacht im "geheimen Zimmer des Rosenhauses" bleibt ein ebenso beeindruckendes Erlebnis wie der Genuss der traditionellen "bergischen Kaffeetafel" in der Wateler Mühle. Besucher kommen auch wegen des umfangreichen Kunst- und Kulturangebotes. Die Ausstellung "Tuchfühlung" in den Gassen Langenbergs ist überregional bekannt. Die Ansiedlung verschiedener Antiquariate im historischen Ortskern verleihen Langenberg den Titel "Bücherstadt".