Historischer Stadtkern Bad Laasphe

Stadtportrait

Bad Laasphe gilt bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts als Ziel für Erholung suchende Gäste. Das Kneipp-Heilbad mit seinen 22 Ortsteilen liegt an der Lahn am Südrand des Rothaargebirges und gehört heute zum Kreis Siegen-Wittgenstein. Das wohltuende Mittelgebirgsklima aber auch die modernen Kur- und Reha-Kliniken haben Bad Laasphe weit über die Region hinaus bekannt gemacht.

Mittelpunkt des Kurortes ist die Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen, in der etwa 600 Einwohner leben. Einzigartig ist das Radiomuseum, das mit mehr als 4000 Exponaten weltweit die umfangreichste Dokumentation der Radiogeschichte liefert. Für Naturkundler bietet sich ein Besuch im Pilzmuseum an.

Kultureller Mittelpunkt von Bad Laasphe ist das Haus des Gastes. Hochkarätige Konzerte, aber auch Theateraufführungen gehören zum ganzjährigen Veranstaltungsprogramm. Ein längerer Aufenthalt in einem der waldreichsten Gebiete Deutschlands lohnt sich allein schon wegen der vielfältigen wie renommierten Gastronomie.